Theresa Vogel - Hochzeitssängerin

Live-Musik

Die Sängerin mit der souligen Stimme liebt es, auf Hochzeiten zu singen. Die Vollblutmusikerin verfügt über ein großes Repertoire und viel Erfahrung. Ihre akkugestützte Technik ist auch outdoorfähig.

Bild Theresa Vogel
Die Musik macht's

Hochzeitssängerin mit viel Gefühl

Theresa Vogel

Theresa Vogel singt, seitdem Sie denken kann - anfangs in Chören und Schülerbands, seit einigen Jahren professionell in verschiedenen Bands und am aller liebsten auf Hochzeiten in ihrer Heimatstadt Münster. Mit 12 Jahren sang sie das erste Mal auf einer Hochzeit im Familienkreis.

Die Münsteranerin liebt die Musik – und sie liebt es, auf Hochzeiten zu singen und zum Gelingen eines besonderen Tages beizutragen, wie sie sagt. Ihre soulige, warme Stimme sorgt für Gänsehautmomente – im Standesamt, bei kirchlichen Hochzeiten und freien Zeremonien oder auf Hochzeitspartys. Theresa hat ein großes Repertoire an klassischen Lovesongs, studiert aber gerne auch Unbekanntes ein, bringt einen Pianisten oder Gitarristen zur Begleitung mit oder aber ein Playback vom Band.

Ihre akkugestützte Technik kann auch bei Zeremonien auf der Wiese eingesetzt werden. Gemeinsam mit dem Brautpaar, oft aber auch Freunden des Paares, die sie als Überraschungs-Act buchen, plant sie die Anzahl der Songs, berät bei der Titelwahl, legt die Reihenfolge fest und klärt die Rahmenbedingungen. Standesamtliche Trauungen im Lotharinger Kloster z.B. lassen in der Regel nur Zeit für ein siebenminütiges Programm.

Bei kirchlichen oder freien Zeremonien werden meist drei Songs gewünscht: Zum Ein- und Auszug des Paares und zum Ja-Wort (bzw. dem Kuss nach dem „Ja“). Man kann sie aber auch für den weiteren Tag buchen, zur Begleitung bei Sektempfang und Hochzeitstanz oder als Vocal Act mit zwei bis vier kleinen Sets am Abend, die mit dem DJ abgesprochen werden.

Die Preise variieren je nach Aufwand und Saison. Für einen ganzen Tag, von der Trauung über Sektempfang bis zu Hochzeitstanz und Feier, kann man ca. 1.000 € veranschlagen. Für einzelne Module gibt es natürlich abgestufte Preise. Wer die Hochzeitssängerin buchen möchte, sollte sich für Sommerhochzeiten mindestens 6 Monate im Voraus einen Termin sichern. Im weniger heiratsstarken Winter sind auch spontanere Auftritte möglich.

Kostproben ihrer Kunst gibt sie auf ihrer Homepage oder bei Auftritten mit ihren Bands The Soulfamily, Jazz Indigo und Soulbossa.

Hochzeitssängerin Theresa Vogel, Schifffahrter Damm 28, 48145 Münster, www.theresa-vogel.de, auch buchbar über das  Künstlerportal Eventpeppers.