Bild Brautmode 2019

Sei Du selbst!

Brautmode 2019

 

Der wichtigste Trend 2019 heißt Authentizität – oder anders gesagt: Sei Du selbst! Bräute müssen sich nicht mehr „verkleiden“ und genauso aussehen, wie man sich landläufig eine Braut vorstellt. Zwar hat der Klassiker, das Princess-Kleid gerade wieder Hochkonjunktur. Aber es geht auch ganz anders – zum Beispiel im Jumpsuit oder Hochzeitssmoking, im sexy Neckholder-Kleid, tief ausgeschnitten oder hochgeschlossen. Und außerdem gilt: Die Accessoires machen den Look!

Bild Das Braut Atelier
Brautmode in Münster 2019

Individuelle Brautmode Made in Münster

Das Braut Atelier

Reine Seiden, zart gewirkte Spitzen und umwerfende Schnitte sind der „Stoff“, aus dem im Atelier am Katthagen seit 20 Jahren Brautkleid-Träume entstehen.

Jedes Jahr entwirft Brautkleid-Designerin und Schneidermeisterin Christina Busch neue Kollektionen, die als Modellkleider von Größe 34 bis 46 anprobiert werden können. Dafür stehen im liebevoll eingerichteten Atelier zwei separate Beratungsbereiche zur Verfügung, die Bräuten die nötige Ruhe und Intimsphäre für die Wahl ihres Traumkleides bieten.

Weiterhin aktuell sind Vintagekleider mit tiefen Rückenausschnitten und Ärmeln aus zarter Spitze. Ein ganz neuer Trend heißt „Mix & Match“: Die zweiteiligen Brautkleid-Kombinationen bestehen aus weich fließenden Tüllröcken und Satintops oder stretchigen Spitzenoberteilen in den Farben Creme, Nude oder hellgrau.

Und wenn es kühler wird? Hilft ein kurzer Strickpullover aus der Kollektion von Christina Busch, der – genau wie die lässigen Brautsneaker – auch noch toll aussieht! Da die Fertigung der Kleider Zeit braucht, sollten Bräute 6-8 Monate vor der Hochzeit einen Termin im Braut Atelier vereinbaren, denn Christina Busch und ihr Team nehmen sich gerne Zeit für eine liebevolle und ausführliche Beratung.

Hat die Braut sich für ein Modell entschieden, wird es direkt nebenan im eigenen Atelier angefertigt und wenige Wochen vor der Hochzeit exakt auf ihre Figur angepasst. Dieser Termin ist auch eine gute Gelegenheit, das Outfit mit Dessous, Schuhen und Kopfschmuck zu vervollständigen.

Das Braut Atelier, Katthagen 27-28 , Tel. 0251-5105608, www.das-braut-atelier.de.

Zum Store...

Bild Cove
Brautmode in Münster 2019

Immer eine gute Figur!

Cove

Cove steht vor allem für eines: Geschmackvolle Kleidung mit perfektem Sitz. Die Maßschneider von der Königsstraße ziehen nicht nur Herren an: Auch Bräute kleiden sie festlich und elegant – zum Beispiel im Etuikleid.

Das festliche Kleid, das Jackie Kennedy und Audrey Hepburn in den 50er und 60er Jahren populär machten, ist ein zeitloser Klassiker. Anders als das klassisch opulente Hochzeitskleid bewahrt sich das Etuikleid eine ganz dezente Unschuld, die – mit oder ohne zusätzlichen Blazer – eine verspielte Eleganz ausdrückt.

Es passt zu standesamtlichen Trauungen ebenso wie zu Hochzeiten im Boho- oder Vintage-Stil und ist ein Kleinod, das die Braut nicht nur an ihrem großen Tag in Szene setzt, sondern auch danach noch stilvoller Begleiter ist.

Der Damensmoking hingegen ist quasi stoffgewordene Emanzipation. Ins Rampenlicht gerückt von Marlene Dietrich und den führenden Designern der damaligen Zeit, trat er in den 30er Jahren einen unaufhaltsamen Siegeszug durch die Damengarderobe an. Gerade auf Hochzeiten macht er – wie das Pendant für den Herren – eine perfekte Figur. Der cremefarbene Smoking wird auch bei Bräuten immer beliebter. Sein großes Plus gegenüber dem Herrensmoking: Er muss keinen Konventionen gehorchen und kann noch individueller gestaltet werden.

COVE, DIE MASSSCHNEIDER, Königsstr. 12-14, 48143 Münster, Tel. 0251- 85714360, www.cove.de.

Zum Store...

Bild Perfect Event
Brautmode in Münster 2019

Braut von Kopf bis Fuß

Perfect Event

„Auch 2019 gibt es wunderschöne Kleider – und das für jeden Geschmack“, verspricht Mechthild Anfang. Und sie muss es wissen: Schließlich hat sie die schönsten für ihr Brautmodegeschäft PerfectEvent geordert.

Die Spanne reicht von schlicht-eleganten A-Linien-Kleidern und romantischen Roben im Boho-Stil bis hin zu Kleidern mit zauberhaft leichten Spitzen. Auf der Homepage von PerfectEvent kann man sich schon ein wenig inspirieren lassen: Hier finden sich die aktuellen Kollektionen namhafter Hersteller wie Kleemeier, Weise, Lohrengel, Amelie, Venus und Isabel de Mestre. Und diese Vielfalt spiegelt sich auch im Geschäft wider: Hochzeitsgewänder gibt es hier für jeden Geschmack, in jedem Stil und allen Trendfarben, für kleine und große Geldbeutel und von Größe 34 bis 56.

Die neu gestalteten, einladenden Räume und die opulente Auswahl – auch an Accessoires wie Schuhen, Schleiern, Dessous und Schmuck – geben den Kundinnen das Gefühl, gut aufgehoben zu sein. Das gilt nicht nur für die Braut: Auch die weiblichen Hochzeitsgäste können sich hier komplett für das große Ereignis einkleiden. Zum Service des Hauses gehört, neben der kompetenten Beratung, auch ein kostenloser Aufbewahrungsservice.

Eine eigene Schneiderin passt die Brautkleider perfekt an. Das etwas abseits der Warendorfer Straße gelegene Geschäft ist gut ausgeschildert und leicht zu finden. Da Mechthild Anfang und ihr Team sich der Braut gerne in Ruhe und ohne Zeitdruck widmen möchten, bitten sie um Terminabsprache.

PerfectEvent, Hugerlandshofweg 11, Tel. 0251-6285048, www.perfectevent.de.

Zum Store...

Bild Mamacocon
Brautmode in Münster 2019

Schön & schwanger!

Mamacocon

Mit Babybauch strahlend-schön vor den Altar: Das geht bestens – dank mamacocon! Im Fachgeschäft am Verspoel/Ecke Klosterstraße finden Bräute mit Babybauch nicht nur eine riesige Auswahl an Festtags- und Alltagskleidung von leger bis elegant, sondern auch eine freundliche, kompetente und stilsichere Beratung.

Eine eigene Brautkleid-Abteilung gehört natürlich genauso dazu wie die geräumige Umkleidekabine, in der Braut, Bauch und Kleid bequem Platz finden – und auch die beste Freundin, die berät und ins Kleid hilft.

Wer nicht im typischen Brautkleid heiraten möchte oder „nur“ zu Gast auf einer Hochzeit ist, kann sich für Kombinationen entscheiden, die auch nach der Feier und selbst nach der Schwangerschaft noch tragbar sind. Für Design und Qualität bei mamacocon stehen namhafte Hersteller wie Attesa, Queen Mum, Fragile, Noppies, mama licious oder das Londoner Label Séraphine.

mamacocon, Verspoel 9 / Ecke Klosterstraße, Tel. 0251-44999, www.mamacocon.de.

Zum Store...

Bild Hochzeits-Dessous
Brautmode in Münster 2019

Zart & verführerisch

Hochzeits-Dessous

 

Wer sich am großen Tag von Grund auf großartig fühlen möchte, trägt unter dem Traumkleid besondere Wäsche.Denn die Verwandlung zur Braut beginnt nicht erst bei Kleid und Haaren, sondern bereits mit den ersten Kleidungsstücken. Ob schlicht-elegant, reizvoll und verführerisch oder dezent und figurformend – ein schönes „Drunter“ ist ein „Muss“.

Bild Prorena - Simply 4 you
Brautmode in Münster 2019

Braut-Dessous & jede Menge Service

Prorena - Simply 4 you

Nach dem Brautkleid-Kauf mit den Freundinnen kommt das Dessous-Shopping: „Und das macht mindestens genauso viel Spaß“, weiß Wäscheberaterin Ursula Menke von Prorena.

Im Wäschegeschäft in Nienberge finden Bräute nicht nur eine umwerfende Auswahl – hier stimmt auch das „Drumherum“. Von geräumigen, „brautkleidfähigen“ Umkleidekabinen und guter Beratung in angenehmer Atmosphäre bis hin zum Sektchen mit den besten Freundinnen.

Rund 1.000 Artikel stehen hier zur Wahl, Schlicht- Elegantes und Reizvoll-Glamouröses, trägerlose BHs, die zum schulterfreien Kleid ein reizvolles Dekolleté zaubern, spitzenverzierte Slips und Shapewear, die kleine Unvollkommenheiten gekonnt kaschiert.

Ein gut aufgestelltes, sympathisches Team aus persönlichen Beraterinnen behält den Überblick, hilft bei der Größenwahl und empfiehlt passende Wäsche-Styles. Denn neben der Optik spielen auch der gute Sitz und ein angenehmes Hautgefühl eine wichtige Rolle. Wer möchte, kommt spontan vorbei – oder vereinbart telefonisch einen Termin:

Dann stellen die Beraterinnen vorab schon eine kleine Auswahl an Dessous zusammen. Auch das Brautkleid darf mitkommen: In den geräumigen Umkleidekabinen kann die Braut so direkt feststellen, ob die Dessous zum Kleid passen.

Prorena, Parkplatz – Sebastianstraße 10, Münster-Nienberge.

Zum Store...

Tipps zum Brautkleidkauf

Bei keinem anderen Kleid ist die richtige Wahl so heikel wie beim Brautkleid, schließlich soll es der Hingucker auf der Hochzeit sein, andererseits nicht einzwängen und auf natürliche Weise elegant wirken. Damit das gelingt, haben wir ein paar Ratschläge gesammelt:

  • Welcher Typ bin ich? Was trage ich am liebsten? Steht mir ein eng anliegendes Kleid wirklich? Diese Fragen sollte sich eine zukünftige Braut vor der Auswahl stellen – und vor allem ehrlich beantworten.
  • Online Inspiration suchen bei Pinterest & Co. ist sicher hilfreich, um sich einen Überblick zu verschaffen, kann aber auch schnell überfordern. Bevor die Bilderflut vollends für Verwirrung sorgt – abschalten!
  • Es ist ratsam, ein festes und realistisches Budget für das Brautkleid festzulegen, bevor man sich in ein Modell verliebt, dass unerschwinglich ist.
  •  Die Wahl erfordert erfahrungsgemäß viel Zeit – sechs Monate Vorlauf sind für die Suche nach dem perfekten Brautkleid nicht zu viel veranschlagt, vor allem, wenn noch Änderungen vorgenommen werden müssen
  • Drei Freundinnen – fünf Meinungen! Die Mädels-Clique sollte beim Brautkleidkauf zuhause bleiben, denn zu viele Kommentare verwirren nur. Eine Person des Vertrauens, z.B. die Trauzeugin, reicht.
  • Zum Anprobieren ist es ratsam, schon die passenden Schuhe und auch einen halterlosen BH mitzubringen, um einen unverfälschten Eindruck zu gewinnen.
  • Das erste Kleid ist selten sofort ein Volltreffer. Kein Grund, sich selbst unter Druck zu setzen und hektisch eins nach dem anderen anzuprobieren. Wenn Du es am liebst anbehalten würdest und kein weiteres mehr anziehen magst – dann ist es das Richtige!