Bild Herzensangelegenheit by Christiane
Trau dich!

Mit Herz und Gefühl zur freien Trauzeremonie!

Herzensangelegenheit by Christiane

„Es ist für mich das Größte, die ganz persönliche Geschichte eines Brautpaares in eine Rede zu verpacken und diese dann am großen Tag vortragen zu dürfen. In die strahlenden, glücklichen Gesichter zu gucken, ist dabei das schönste Gefühl, das es gibt für mich“, erklärt Christiane Appels. Und wer der charismatischen Trau- und Taufrednerin lauscht, erkennt schon nach wenigen Augenblicken, wie viel Herzblut sie in ihre Arbeit steckt. Textbausteine? Fehlanzeige!

Die Rede schreibt sie vom ersten bis zum letzten Satz individuell, das ist Ehrensache. „Schließlich ist das Paar einzigartig, da darf es die Hochzeitsrede erst recht sein“, bekräftigt sie. Zur Rede plant sie gemeinsam mit dem Brautpaar eine ganz individuelle Freie Trauzeremonie. Egal ob klassisch-romantisch, hoch emotional, kurz und knapp, ausgeflippt oder ‚ganz anders‘: Wie die unvergessliche Freie Trauung aussehen soll, richtet sich stets nach den Wünschen des Paares.

Und wie geht’s los? Ganz einfach: Das erste Kennenlerngespräch ist unverbindlich und kostenfrei. Christiane Appels erläutert Ablauf und Möglichkeiten der Freien Trauung und beantwortet Fragen des Paares. Stimmt die Chemie, treffen sich Rednerin und Paar zumeist mehrmals zum persönlichen Gespräch. Gemeinsam werden Ablauf und Inhalte der Freien Trauung konzipiert sowie Lieder, Rituale oder Beiträge von Gästen eingeplant – vom Brauteinzug über die Traurede bis hin zum Ja-Wort und Ringtausch.

Am Großen Tag führt Christiane Appels als Traurednerin souverän durch die gemeinsam gestaltete Freie Trauzeremonie – und schafft für Brautpaar und Gäste einen ganz persönlichen, unvergesslichen Moment.

Christiane Appels, Omilia®-zertifizierte, freie Trau- & Taufrednerin, Tel. 0174-9325575 oder online www.herzensangelegenheit-by-christiane.de

Bild Freilichtmuseum Mühlenhof
Trau dich!

Historisch-ländlich am Aasee

Freilichtmuseum Mühlenhof

Wer gerne „auf dem Land“ heiraten, seiner Hochzeitsgesellschaft jedoch keine weiten Wege zumuten möchte, ist im Mühlenhof genau richtig.

Das Freilichtmuseum am Aasee versammelt auf seinem Gelände neben der wiedererrichteten Bockwindmühle rund 30 große und kleine, authentisch historische Gebäude, die von ihren ursprünglichen Orten hierher versetzt wurden.

So entstand ein kleines Dorf: mit dem Mühlenhaus von 1619, dem Gräftenhof von 1720, mit Backhaus, Rossmühle, Spieker, Schmiede, Schreinerei, Schule u.v.m. Eine malerische Kulisse, dieses alte Stückchen Münsterland.

Die Trauungen finden im Mühlenhaus statt, das ca. 50 Gästen Platz bietet und im prächtigen Gräftenhof, dessen Besitzer zur wohlhabenden bäuerlichen Oberschicht des Münsterlandes gehörten. Der Gräftenhof verfügt über 3 Räumlichkeiten: Salon (ca. 25 Gäste), Flettküche mit Kamin (ca. 40 Gäste) und Deele (bis zu 150 Gäste.)

Sektempfänge können bei gutem Wetter z.B. an der Bockwindmühle stattfinden, sonst in den historischen Räumlichkeiten. Die Bewirtung – vom Sektempfang über Kaffee und Kuchen bis hin zur abendlichen Hochzeitsfeier mit Buffet – übernimmt gerne die Mühlenhof-Gastronomie. Tipp: Die gepflegte Anlage bietet zahlreiche Motive für traumhaft-schöne Hochzeitsfotos.

Termine: von April bis Oktober an jedem ersten und dritten Freitag im Monat von 13 - 16 Uhr. Die Terminvergabe regelt das Standesamt Münster.

Theo-Breider-Weg 1, 48149 Münster. Infos zu den Räumlichkeiten gibt es unter Tel. 0251-98120-14. Besichtigungstermine sind nach Absprache möglich

 

Mehr erfahren

Bild Lotharinger Kloster
Trau dich!

Stilvoll im Schlaunschen Barock

Lotharinger Kloster

Wo einst die Lotharinger Chorfrauen unentgeltlich junge Mädchen unterrichteten, werden heute Ehen geschlossen: Das Lotharinger Kloster, einer der letzten Geniestreiche des Barockbaumeisters Schlaun, ist seit seiner Aufnahme in den Kanon Münsterscher Trausäle der beliebteste Ort für eine standesamtliche Trauung. Sogar aus dem Ausland kommen die Bitten, hier vermählt zu werden.

Das historische Gebäude an der Hörsterstraße unweit der Promenade bietet einen ebenso stilvollen wie geschichtsträchtigen Rahmen für das Ja-Wort.

Zur Wahl stehen zwei barrierefreie Trausäle: in der ersten Etage der Schlaun-Saal, in dem auch größere Hochzeitsgesellschaften (bis 60 Personen) Platz finden. Dem schlicht-eleganten, lichtdurchfluteten Saal, der auch einen Flügel beherbergt, verleiht ein Kronleuchter mit 300 Lichtern einen weichen Glanz.

Adresse: Hörsterstraße 28, 48143 Münster

Mehr erfahren..

Bild Bezirksverwaltung Hiltrup
Trau dich!

Hochzeit halten in Münster-Süd

Bezirksverwaltung Hiltrup

Das Beaugency-Zimmer verfügt über etwa 25 Sitzplätze.

Das Trauzimmer der Bezirksverwaltung Hiltrup, das den Namen der französischen Partnerstadt trägt, begrüßt das Brautpaar freundlich und modern mit großen Fensterfronten. Helle Buchenmöbel schaffen eine angenehme Atmosphäre.

Für einen Sektempfang kann bei schönem Wetter die Dachterrasse der Bezirksverwaltung genutzt werden.

Das Standesamt bietet an festgelegten Tagen in der Woche Termine in Hiltrup an. Nähere Informationen erhalten Sie beim Standesamt.

Adresse: Patronatsstraße 20, 48165 Münster  

Mehr erfahren..

Bild Heile Welt
Trau dich!

Zum Sektchen nur über die Straße

Heile Welt

Günstiger könnte der Ort für den Sektempfang kaum liegen: Von der Freitreppe des Lotharinger Klosters mit seinen eleganten Trausälen blickt man direkt auf die „Heile Welt“. Nadine den Oudens lässige Bar putzt sich für Hochzeitsgesellschaften mit bis zu 120 Personen natürlich extra fein raus. Getränke nach Wunsch und Personal stellt die Heile Welt, den Caterer für Häppchen oder Essen können Braut und Bräutigam frei wählen. Festlich geht es drinnen und draußen zu, in der coolen Bar mit dem charmanten 50’s-Flair oder auf der Terrasse mit direktem Blick auf’s Lotharinger Kloster. Wer mag, kann auch gleich zum Feiern hierbleiben oder am Abend zur unkonventionellen Hochzeitsparty wiederkommen.Tipp: Auch den Hochzeitsgarten hinter den Trausälen versorgt das Team der Heilen Welt, falls gewünscht, gerne auf kurzem Weg mit kühlen Getränken!

Hörsterstr. 33, 48143 Münster, Tel. 0251-39567664, www.heile-welt-muenster.de

Mehr erfahren