Heile Welt

Locations / Säle

Die Location für Ihren Sektempfang vis-a-vis der Trausäle, Caterer frei wählbar.

Bild Heile Welt
Trau dich!

Zum Sektchen nur über die Straße

Heile Welt

Günstiger könnte der Ort für den Sektempfang kaum liegen: Von der Freitreppe des Lotharinger Klosters mit seinen eleganten Trausälen blickt man direkt auf die „Heile Welt“. Nadine den Oudens lässige Bar putzt sich für Hochzeitsgesellschaften mit bis zu 120 Personen natürlich extra fein raus. Getränke nach Wunsch und Personal stellt die Heile Welt, den Caterer für Häppchen oder Essen können Braut und Bräutigam frei wählen. Festlich geht es drinnen und draußen zu, in der coolen Bar mit dem charmanten 50’s-Flair oder auf der Terrasse mit direktem Blick auf’s Lotharinger Kloster. Wer mag, kann auch gleich zum Feiern hierbleiben oder am Abend zur unkonventionellen Hochzeitsparty wiederkommen.Tipp: Auch den Hochzeitsgarten hinter den Trausälen versorgt das Team der Heilen Welt, falls gewünscht, gerne auf kurzem Weg mit kühlen Getränken!

Hörsterstr. 33, 48143 Münster, Tel. 0251-39567664, www.heile-welt-muenster.de

Bild Heile Welt
Die schönsten Locations

Sektempfang & mehr vis-a-vis der Trausäle

Heile Welt

Der Name ist Programm: Die „Heile Welt“ direkt gegenüberden Trausälen im Lotharinger Kloster ist ein perfekter Platz, um mit Familie und Freunden den Start ins Abenteuer Ehe zu feiern - zum Beispiel bei einem Sektempfang.

Nadine den Oudens lässige Rockabilly- Bar war lange vor allem Nachtschwärmern ein Begriff, hat sich in den vergangenen Jahren jedoch auch einen Namen als schicke Location für Sektempfänge nach der standesamtlichen Trauung gemacht. Und dafür putzt Chefin Nadine ihre „Heile Welt“ fein heraus und dekoriert sie romantisch. Das gilt natürlich auch für die windgeschützte Terrasse mit rotem Theater-Samtvorhang und direktem Blick auf das Kloster.

Wenn der Sektempfang etwas länger dauert und in eine kleine Party ausartet – für Nadine kein Problem! Wer auch sein Hochzeitsfest lieber in einer coolen Bar als in einem großen Saal feiert, ist hier ebenfalls an der richtigen Adresse. Gefeiert werden darf, nach Absprache, Open End. Den Caterer kann das Brautpaar ganz nach Geschmack wählen oder einfach selbst aktiv werden.

Und weil Nadine ein Herz für Liebende hat, gibt es das Ganze zum fairen Kurs: Die Miete, inkl. Personal, beträgt 80 € pro Raum und Stunde, natürlich zuzüglich Getränke. Wer hier feiern bzw. anstoßen möchte, sollte sich zeitig anmelden, denn die Heile Welt richtet nur einen Empfang bzw. eine Feier pro Tag aus.

Übrigens: Auf Wunsch beliefert das Team auch Empfänge im Hochzeitsgarten des Standesamtes mit Getränken.