Ringe für die Ewigkeit

Schmiedet euer Glück!

Hobbygoldschmiede Münster

Hier können Paare unter fachkundiger Anleitung ihre eigenen Trauringe anfertigen – ein schönes Ritual, das buchstäblich „zusammenschweißt“. Ausführung, Design und Kostenrahmen werden in einem gemeinsamen Vorab-Gespräch festgelegt. Bei der Anfertigung darf nach Absprache gerne ein Gast mitkommen und romantische Erinnerungsfotos machen. Goldschmied Oliver Kargus verwendet ausschließlich Materialien von zertifizierten deutschen Gold- und Silberscheideanstalten. Auf Wunsch bietet er gegen geringen Aufpreis auch fair gehandelte und ohne Einsatz von Quecksilber abgebaute Edelmetalle an. Wer Altgold zuhause hat, kann es mitbringen und mit dem Preis für die Ringe verrechnen lassen. Viele wissenswerte Informationen zu Gold, Platin & Co. bekommt man auf der Webseite.

Hobbygoldschmiede Münster, Oliver Kargus, Haus Uhlenkotten 6f, Münster-Nienberge, hobbygoldschmiede

Zum Lokal...

Ringe für die Ewigkeit

Trau- & Verlobungsringe selber schmieden

Müller Tenckhoff

Angehende Brautpaare können im Atelier von Thomas Müller-Tenckhoff ihre Eheringe selbst herstellen. Unter fachkundiger Anleitung des sympathischen Goldschmiedemeisters schmieden die Partner gemeinsam die Symbole ihres Ehebundes – ein unvergesslich romantisches Erlebnis! Eine klare Formensprache, edle Materialien und raffinierte Details sind die Markenzeichen von Müller-Tenckhoff, dessen atmosphärisches Atelier mitten in Münsters buntester Straße im Kuhviertel liegt. Gut fünf Stunden dauert die gemeinsame Anfertigung der Ringe. Die Gebühr für den „Ehering-Workshop“ für Paare beträgt 300 € zzgl. Material – auch eine schöne Geschenkidee für Brauteltern. Ein ähnliches Paket hat das Atelier übrigens auch für Männer in Angebot, die beim Antrag mit einem besonderen Verlobungsring aus eigener Fertigung punkten möchten.

Thomas Müller-Tenckhoff, Kreuzstr. 33, 48143 Münster, Tel. 0251-43856, www.mueller-tenckhoff.de.  

muellertenckhoff2.jpg muellertenckhoff2.jpg muellertenckhoff2.jpg
Ringe für die Ewigkeit

Ganz individuell per Trauring-Konfigurator

Maria's Trauringlounge

Seit sieben Jahren bietet die Schmuck-Boutique am Aegidiimarkt eine Riesenauswahl an Trauringen, die keine Wünsche offen lässt – von 199 € bis zum nach oben offenen Angebot sind alle Preislagen vertreten. Mit dem Trauring-Konfigurator können die Kunden Form, Farbe, Breite und Stein am PC wählen und sich so ihr eigenes Modell kreativ gestalten. Die Ringe werden individuell angefertigt und in einem speziellen Verfahren gehärtet, damit sie ein Leben lang halten. Marias Trauring-Lounge vertritt in Münster exklusiv die Marke Breuning aus Pforzheim, eine der ältesten Trauring-Manufakturen Europas. Goldschmiedemeisterin Annika Berndt kann auch vorhandene Materialien wiederverwenden, z.B. die Eheringe der Eltern, den Stein aus Omas Schmuckstück, etc. Die Ringe lassen sich auf Wunsch übrigens auch als Anhänger gestalten. Tipp: Lesern von MÜNSTER SPEZIAL HEIRATEN, die sich beim Einkauf auf diese Ausgabe beziehen, gewährt Maria einen exklusiven Rabatt von 25 % auf jeden Trauring!  

Marias Trauring-Lounge, Aegidiimarkt 7 (ggü. Café Extrablatt), Innenstadt, Tel. 0251-39574793.

Zum Store...

Ringe für die Ewigkeit

Carbon küsst Gold!

Juwelier Hockelmann

Der Juwelier im historischen Stadtzentrum glänzt mit einer der größten Trauringkollektionen Münsters. Ein ganz besonderer Hochzeitsschmuck sind die Eheringe aus Gold und Carbon des Traditionsherstellers Fischer aus der „Goldstadt“ Pforzheim, der ausschließlich in Deutschland fertigt. Das schwarze Carbon ist wesentlich härter als Stahl, wiegt aber bedeutend weniger und fühlt sich seidig-samtig an. Carbon steht für das Geheimnisvolle, Fremde. Aber auch für das ewig Unzerstörbare und das Entdecken des Neuen. Gold symbolisiert Romantik, Wertschätzung und Treue. Die edlen Materialien verbinden sich in „Carbon küsst Gold“ auf harmonische Weise. Auch die Diamanten kann man mit bestem Gewissen tragen: Sie entsprechen dem internationalen Kimberley-Abkommen.

Juwelier Hockelmann, Salzstr. 18, 48143 Münster, Tel. 0251-54533.

Mehr erfahren

Ringe für die Ewigkeit

Persönliche Trauring-Workshops

Barbara Kämereit Goldschmiedemeisterin

Eigene Kollektionen und individuelle Unikate mit persönlicher Note: Wer das Besondere sucht, ist bei der Goldschmiedemeisterin an der richtigen Adresse. Das hat sich auch bei Brautpaaren herumgesprochen, für die Barbara Kämereit ein spezielles Angebot kreiert hat: Sie können nach Absprache in ihrer Roxeler Goldschmiede ihr eigenes Glück in die Hand nehmen und aus Gelb-, Weißgold oder Platin Trauringe gestalten und schmieden, die genau zu ihnen passen. Damit diese ganz persönlichen Unikate auch gelingen, steht die Goldschmiedemeisterin und Schmuckdesignerin dem Paar dabei mit Rat und Tat zur Seite. Und wenn es „etwas mehr“ sein darf, z.B. noch ein Vorsteckring oder ein schönes Armband, findet sich in den eigenen Kollektionen von Barbara Kämereit sicher auch ein passendes Stück.

Goldschmiedemeisterin Barbara Kämereit, Annette-von-Droste-Hülshoff-Str. 14, 48161 Roxel, Tel. 02534- 6 46 80 74, www.kaemereit-schmuck.de

Zum Atelier...

Bild Seidenweiss
Ringe für die Ewigkeit

Trauringe selbst gestalten - per Mouseklick

Seidenweiss

Bei „seidenweiss“ kann „Sie“ nicht nur in entspannter Atmosphäre ihr Traumkleid finden, auch Trauringe bekommt man neuerdings hier. Per Trauringkonfigurator plant das Brautpaar am PC seine Wunsch-Ringe, bestimmt Form, Metall-Legierung, die Anzahl, Qualität und Größe der Steine. Der Preis der Ringe wird bei jedem Schritt mit angezeigt. Als besondere Gravur können die Fingerabdrücke von Braut und Bräutigam oder die Namen in eigener Handschrift verwendet werden, aber auch spezielle Symbole. Das Laerer Brautmodengeschäft führt außerdem Verlobungsringe, die nach der Hochzeit als Vorsteckringe verwendet werden können und eine große Auswahl an Eheringen.  

Seidenweiss exklusive Braut- und Abendmoden, Königstr. 1, 48366 Laer, Tel. 02554-9407554, www.seidenweiss.com.

Ringe für die Ewigkeit

Wertvoller als Gold: Platin

Goldschmiedemeister Meinhold

Unikat-Trauringe sind die Leidenschaft von Goldschmiedemeister Martin Meinhold. Dabei muss es nicht immer Gold sein – Platin strahlt als seltenstes und wertvollstes aller Edelmetalle eine ganz besondere Faszination aus. Schon die alten Ägypter und Inkas verwendeten Platin, dessen Name „kleines Silber“ bedeutet. Deutlich widerstandsfähiger als Gold, eignet es sich hervorragend für Eheringe als Symbol einer unzerbrechlichen Liebe. Martin und Beate Meinhold bieten Trauringe aus 950er Platin an, für die Braut auf Wunsch auch mit Brillanten. Wer den Zauber des edelsten aller Edelmetalle spüren will, kann sich von den kreativen Vorschlägen Meinholds inspirieren lassen.

Goldschmiede Meinhold, Aegidiistr. 64, Tel. 0251-4843632.

Zur Goldschmiede...

Ringe für die Ewigkeit

Tradition trifft Moderne

Goldschmiede Reifig

Seit fast 55 Jahren ist die Goldschmiede Reifig an der Kirchherrngasse eine feste Größe für Schmuckliebhaber der Region. Reifig setzt ganz auf traditionelle Handwerkskunst. Gleich sechs Goldschmiede, darunter vier Meister, gehen in der Werkstatt, die direkt dem Ladenlokal angeschlossen ist, mit Leidenschaft ihrer Arbeit nach. Verkäufer im eigentlichen Sinne gibt es nicht: Die Goldschmiede selbst besprechen mit Braut und Bräutigam ausführlich, wie die Trauringe oder das Schmuckstück für den großen Tag aussehen soll - und warten mit einer Fülle spannender Ideen für die Gestaltung und Umsetzung auf. Skizzen und eine weites Sortiment bereits angefertigter Ringe geben einen ersten Eindruck von den handgearbeiteten Einzelstücken, die das Reifig-Team individuell in Gold und Platin anfertigt. Auf Wunsch werden die Damenringe mit Diamanten jeglicher Art veredelt. Präzise Kalkulationen sorgen für Transparenz bei den Kosten. Das Resultat sind Ringe, die so unverwechselbar und einzigartig sind wie ihre Träger.

Goldschmiede Reifig, Kirchherrngasse 13, 48143 Münster, Tel. 0251-47444, www.reifiggoldschmiede.de.

Zur Goldschmiede...