cove - Die Maßschneider

Brautmode, Hochzeitmode für IHN

Vor gut zwanzig Jahren ist die Idee für die Maßschneiderei in Münster entstanden – als Businessplan dreier befreundeter Studenten. Seit 2018 ist das erfolgreiche Konzept zum Ort seines Entstehens zurückgekehrt. Seitdem kommen auch Münsteraner und Münsteranerinnen in den Genuss der hochwertigen maßgeschneiderten Kleidung von cove.

 
EC, Mastercard, Visa, American Express, Diners Club, JCB,
Bild Cove
Zeitlos schön

Elegant & vielseitig

Cove

Der Zweireiher ist ein echter Klassiker unter den Anzügen – und eine elegante, Figur schmeichelnde Alternative zu den weit verbreiteten Einreihern. Ihn sollte eigentlich jeder Mann im Schrank haben: Man kann einen Zweireiher zu den unterschiedlichsten Anlässen tragen und wirkt immer gut angezogen – vor allem, wenn man ihn in einer neutralen Farbe wählt und dem Anlass entsprechend mit Hemd und Krawatte kombiniert. Für sommerliche Anzüge empfiehlt Mode-Experte André Sauter von der Maßschneiderei „cove“ ein leichtes Tuch wie das „Super 120’s“ von Rioli, das sich nicht nur perfekt zu einem zweireihigen Maßanzug verarbeiten lässt, sondern auch mit hervorragenden Trageeigenschaften, Knitterresistenz und Atmungsaktivität punktet. Schnitt und Stoff kann der Kunde ebenso frei wählen wie passende Hemden, Krawatten und Schuhe. Den hellbeigen Anzug im Bild komplettieren dunkelbraune Grey Cap Toe Oxford-Schuhe des Labels Alistair. Zweireihige Maßanzüge gibt es bereits ab 558 €.

Wo? COVE, Die Maßschneider, Königsstr. 12-14, City

Bild Cove
Hier kommt der Bräutigam

Im Massanzug vor dem Altar

Cove

Die eigene Hochzeit ist auch für den Bräutigam ein Anlass, sich von seiner besten Seite zu zeigen – im individuell maßgeschneiderten Anzug. Bei cove, den Maßschneidern von der Königsstraße, bekommt der Bräutigam auf Wunsch sein komplettes, auf seinen Stil abgestimmte Outfit aus einer Hand – hochwertig, in perfekter Passform und dennoch bezahlbar.

Die Palette reicht dabei vom klassischen Hochzeitsanzug bis hin zu glamouröser Festgarderobe wie Smoking, Cutaway oder Frack. Jedes kleinste Detail bestimmt der Bräutigam, dem stilsichere Schneider zur Seite stehen, selbst – von der Wahl des Tuchs und der grundsätzlichen Form bis hin zur Reversform oder dem Innenfutter. Das kann z.B. auf den Brautstrauß abgestimmt werden, ein Monogramm tragen oder per eingesticktem Hochzeitsdatum auch bei späteren Anlässen stets an den Hochzeitstag erinnern. Maßgefertigte Hemden und ausgesuchte exklusive Accessoires wie rahmengenähte Schuhe, Schmuckwesten, Krawatten, Plastrons, Einstecktücher oder Manschettenknöpfe komplettieren ganz individuell den Look.

Haben die Schneider ihr Werk vollbracht, dann geht auch vom Bräutigam ein „Wow“-Effekt aus. Die anerkennenden Blicke der Freunde und die bewundernden der weiblichen Gäste sollten ihm sicher sein – vom Leuchten in den Augen der Braut ganz zu schweigen. „Last Minute“-Bräutigame, bei denen die Zeit für ein individuell angefertigtes Outfit nicht mehr ausreicht, können übrigens auf den Leih-Service von cove zurückgreifen. Das gilt natürlich auch für männliche Hochzeitsgäste.

Königsstr. 12-14, 48143 Münster, Tel. 0251-85714360, www.cove.de

Bild Cove
Brautmode in Münster

Etuikleid oder Damensmoking?

Cove

Die Maßschneider von der Königsstraße sind bekannt für ihre geschmackvolle Kleidung mit perfektem Sitz – und ziehen nicht nur Herren an

Bräute finden in der hauseigenen Kollektion „misura“ wunderschöne Outfits von klassischer Eleganz – vom Etuikleid samt Blazer oder passendem Mantel bis zum festlichen Damen- Smoking. Frauen wie Jackie Kennedy und Audrey Hepburn haben das Etuikleid in den 50er und 60er Jahren populär gemacht. Anders als das klassisch-opulente Hochzeitskleid bewahrt sich der zeitlose Klassiker eine dezente Unschuld und eine verspielte Eleganz. Es passt zu standesamtlichen Trauungen ebenso wie zu kirchlichen Hochzeiten und ist auch danach noch ein stilvoller Begleiter. Hosenanzüge sind eine schöne Alternative für alle Bräute, die sich im Kleid nicht wirklich wohlfühlen.

Ein Highlight der Kollektion ist der cremefarbene Damensmoking – ein echtes Stück stoffgewordener Emanzipation. Ins Rampenlicht gerückt von Marlene Dietrich, trat er in den 30er Jahren einen unaufhaltsamen Siegeszug durch die Damengarderobe an. Gerade auf Hochzeiten macht er – wie das Pendant für den Herren – eine perfekte Figur. Sein großes Plus gegenüber dem Herrensmoking: Er muss keinen Konventionen gehorchen und kann noch individueller gestaltet werden.

Königsstr. 12-14, 48143 Münster, Tel. 0251- 85714360, www.cove.de